Obmann (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural 1 Plural 2
Nominativ der Obmann die Obmänner die Obleute
Genitiv des Obmanns
des Obmannes
der Obmänner der Obleute
Dativ dem Obmann den Obmännern den Obleuten
Akkusativ den Obmann die Obmänner die Obleute

Worttrennung:

Ob·mann, Plural 1: Ob·män·ner, Plural 2: Ob·leu·te

Aussprache:

IPA: [ˈɔpˌman]
Hörbeispiele:   Obmann (Info)

Bedeutungen:

[1] Person, die die Leitung und Verantwortung eines Vereins, einer Partei, einer Organisation oder Ähnliches innehat

Herkunft:

mittelhochdeutsch obeman → gmhSchiedsrichter, das aus obe → gmh und man → gmh zusammengesetzt ist[1]

Synonyme:

[1] Vorsitzender

Weibliche Wortformen:

[1] Obfrau, Obmännin

Unterbegriffe:

[1] Betriebsobmann, Bundesparteiobmann, FPÖ-Kärnten-Obmann, Kärnten-Obmann, Klubobmann, Kulturobmann, Landesparteiobmann, Ortsparteiobmann, Parteiobmann, Vereinsobmann

Beispiele:

[1] „Wie die anderen Abgeordneten des Bundestags erhielt auch der Obmann im Verteidigungsausschuss nur eine kurze Mitteilung des Einsatzführungskommandos in Potsdam, die gleichlautend auf der Webseite der Truppe veröffentlicht wurde.“[2]
[1] „Der Obmann meiner Abteilung war, wie gesagt, der Gefreite Paulus, ein ernster, finsterer Mann, der für nichts als für den Dienst Sinn zu haben schien.“[3]
[1] „Der Obmann ruft den Dank der Katzenmusikanten aus und schon laben wir uns an Hefezopf und belegtem Brot mit Schinken und Ei, es gibt Weinschorle und Bier, alles nicht zu knapp.“[4]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Obmann
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Obmann
[1] Duden online „Obmann
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalObmann
[1] The Free Dictionary „Obmann
[1] Duden online „Obmann

Quellen:

  1. Obmann. http://www.duden.de/,+abgerufen+am+19. September 2014 (HTML, Deutsch).
  2. Matthias Gebauer/Shoib Najafizada: Afghanistan: Bundeswehrsoldat bei Jagd auf Taliban verletzt. In: Spiegel Online. 21. Februar 2013, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 3. März 2013).
  3. Ernst Jünger: Afrikanische Spiele. Roman. Klett-Cotta, Stuttgart 2013, ISBN 978-3-608-96061-7, Seite 110. Erstausgabe 1936.
  4. Björn Kuhligk, Tom Schulz: Rheinfahrt. Ein Fluss. Seine Menschen. Seine Geschichten. Orell Füssli, Zürich 2017, ISBN 978-3-280-05630-1, Seite 230.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Ombudsmann