Niederlandistik

Niederlandistik (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Niederlandistik
Genitiv der Niederlandistik
Dativ der Niederlandistik
Akkusativ die Niederlandistik

Worttrennung:

Nie·der·lan·dis·tik, kein Plural

Aussprache:

IPA: [niːdɐlanˈdɪstɪk]
Hörbeispiele:   Niederlandistik (Info)
Reime: -ɪstɪk

Bedeutungen:

[1] Sprachwissenschaft (Linguistik)/Literaturwissenschaft: wissenschaftliches Forschungs- und Studienfach, das sich mit niederländischer und flämischer Sprache und Literatur (und eventuell Landeskunde) befasst

Synonyme:

[1] Nederlandistik

Beispiele:

[1] „Die Fachgeschichte der deutschen Niederlandistik lässt sich nicht ohne auf Zusammenhänge mit der politischen Geschichte des 20. Jahrhunderts einzugehen schreiben.“[1]
[1] „Mehr als zwanzig Universitäten im deutschsprachigen Raum haben eine Niederlandistik.[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Niederlandistik
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Niederlandistik
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalNiederlandistik
[1] Duden online „Niederlandistik

Quellen:

  1. Matthias Hüning, Jan Konst und Tanja Hohlzhey (Herausgeber): Neederlandistiek in Europa. Bijdragen tot de geschiedenis van de universitarire neerlandistiek buiten Nederland en Vlaanderen e-Studien. Waxmann Verlag, Münster/New York/München/Berlin 2010. ISBN 978-3-8309-2382-4.
  2. Roland Duhamel: Niederländisch. In: Verein Deutsche Sprache e.V. (Herausgeber): Sprachnachrichten. Nummer 62 (II/2014), ISSN 1868-8748, Seite 8.