Netzwerkprotokoll

Netzwerkprotokoll (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Netzwerkprotokoll die Netzwerkprotokolle
Genitiv des Netzwerkprotokolls der Netzwerkprotokolle
Dativ dem Netzwerkprotokoll den Netzwerkprotokollen
Akkusativ das Netzwerkprotokoll die Netzwerkprotokolle

Worttrennung:

Netz·werk·pro·to·koll, Plural: Netz·werk·pro·to·kol·le

Aussprache:

IPA: [ˈnɛt͡svɛʁkpʁotoˌkɔl]
Hörbeispiele:   Netzwerkprotokoll (Info)

Bedeutungen:

[1] EDV: Protokoll, das die Regeln für den Austausch von Daten zwischen Computern, die über ein Netzwerk miteinander verbunden sind, festlegt

Synonyme:

[1] Datenübertragungsprotokoll

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Netzwerk und Protokoll

Oberbegriffe:

[1] Protokoll

Beispiele:

[1] „Gegenüber heise.de verriet Nohl, dass sich Lücken im Protokoll Poseidon finden, über welches das Terminal seine Transaktionen abwickelt, sowie in dem Netzwerkprotokoll ZVT, über das Kassen mit einem Terminal kommunizieren.“[1]
[1] „Die Abkürzung TCP/IP bezeichnet nicht nur zwei Netzwerkprotokolle – das Transport Control Protocol und das Internet Protocol –, sondern eine Familie von rund 500 Netzwerkprotokollen.[2]
[1] „Die ‚Washington Post‘ berichtet, wie ein weltweit im Einsatz befindliches Netzwerkprotokoll aus den siebziger Jahren zur Spionage genutzt werden kann.“[3]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Netzwerkprotokoll
[1] Duden online „Netzwerkprotokoll
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Netzwerkprotokoll
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalNetzwerkprotokoll

Quellen: