Maschinistin (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Maschinistin

die Maschinistinnen

Genitiv der Maschinistin

der Maschinistinnen

Dativ der Maschinistin

den Maschinistinnen

Akkusativ die Maschinistin

die Maschinistinnen

Worttrennung:

Ma·schi·nis·tin, Plural: Ma·schi·nis·tin·nen

Aussprache:

IPA: [maʃiˈnɪstɪn]
Hörbeispiele:   Maschinistin (Info)
Reime: -ɪstɪn

Bedeutungen:

[1] allgemein: Bedienerin und Überwacherin mindestens einer Maschine

Herkunft:

Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Maschinist mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Männliche Wortformen:

[1] Maschinist

Oberbegriffe:

[1] Facharbeiterin

Beispiele:

[1] „Sie arbeitete inzwischen als leitende Maschinistin im Windenhaus, von dem aus die Aufzüge gesteuert und die Kübel mit dem Möller hoch an die Ofenschächte befördert wurden.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Maschinistin
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Maschinistin
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Maschinistin
[1] The Free Dictionary „Maschinistin
[1] Duden online „Maschinistin

Quellen: