Mädchentoilette

Mädchentoilette (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Mädchentoilette die Mädchentoiletten
Genitiv der Mädchentoilette der Mädchentoiletten
Dativ der Mädchentoilette den Mädchentoiletten
Akkusativ die Mädchentoilette die Mädchentoiletten

Anmerkung zur Worttrennung:

Das Österreichische Wörterbuch in der 43. Auflage gibt, im Gegensatz zu allen anderen Referenzen, als mögliche Worttrennung bei Toilette ausschließlich „Toi·let·te“ an.

Worttrennung:

Mäd·chen·to·i·let·te, Plural: Mäd·chen·to·i·let·ten

Aussprache:

IPA: [ˈmɛːtçənto̯aˌlɛtə], [ˈmɛːtçəntoˌlɛtə]
Hörbeispiele:   Mädchentoilette (Info),   Mädchentoilette (Info)

Bedeutungen:

[1] Toiletten für Mädchen beispielsweise in einer Schule

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Mädchen und Toilette

Synonyme:

[1] Mädchenklo, Mädchen-WC

Sinnverwandte Wörter:

[1] Damentoilette, Frauentoilette; siehe auch: Verzeichnis:Deutsch/Toilette

Gegenwörter:

[1] Jungentoilette

Oberbegriffe:

[1] Toilette

Beispiele:

[1] In der Grundschule ging Matthias einmal aus Versehen auf die Mädchentoilette.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMädchentoilette
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Mädchentoilette
[1] Duden online „Mädchentoilette