Lyder (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Lyder

die Lyder

Genitiv des Lyders

der Lyder

Dativ dem Lyder

den Lydern

Akkusativ den Lyder

die Lyder

Nebenformen:

Lydier

Worttrennung:

Ly·der, Plural: Ly·der

Aussprache:

IPA: [ˈlyːdɐ]
Hörbeispiele:
Reime: -yːdɐ

Bedeutungen:

[1] Bewohner der altertümlichen kleinasiatischen Landschaft Lydien

Herkunft:

Ableitung vom Stamm von Lydien mit dem Ableitungsmorphem -er

Weibliche Wortformen:

[1] Lyderin

Oberbegriffe:

[1] Bewohner, Einwohner

Beispiele:

[1] „Die Lyder, ein Volk in Kleinasien, gelten als Erfinder der ersten Geldmünzen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Lyder
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lyder
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLyder
[1] Duden online „Lyder
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Lyder

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Lader, Leder, Luder, Lüder