Liebesgedicht

Liebesgedicht (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Liebesgedicht

die Liebesgedichte

Genitiv des Liebesgedichtes
des Liebesgedichts

der Liebesgedichte

Dativ dem Liebesgedicht
dem Liebesgedichte

den Liebesgedichten

Akkusativ das Liebesgedicht

die Liebesgedichte

Worttrennung:

Lie·bes·ge·dicht, Plural: Lie·bes·ge·dich·te

Aussprache:

IPA: [ˈliːbəsɡəˌdɪçt]
Hörbeispiele:   Liebesgedicht (Info)

Bedeutungen:

[1] Lyrik: ein die Liebe ausdrückendes Gedicht

Herkunft:

[1] Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Substantivs Liebe, Fugenelement -es und Gedicht

Oberbegriffe:

[1] Gedicht

Beispiele:

[1] Er schrieb ihr ein Liebesgedicht.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Liebesgedicht aufsagen, Liebesgedicht schreiben, Liebesgedicht widmen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Liebesgedicht
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Liebesgedicht
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLiebesgedicht