Leittier (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Leittier die Leittiere
Genitiv des Leittieres
des Leittiers
der Leittiere
Dativ dem Leittier
dem Leittiere
den Leittieren
Akkusativ das Leittier die Leittiere

Worttrennung:

Leit·tier, Plural: Leit·tie·re

Aussprache:

IPA: [ˈlaɪ̯tˌtiːɐ̯]
Hörbeispiele:   Leittier (Info)
Reime: -aɪ̯ttiːɐ̯

Bedeutungen:

[1] Tier, das in einer Gruppe zusammengehöriger Tiere (Herde, Rudel …) eine führende Rolle spielt

Herkunft:

[1] Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Verbs leiten und Tier

Synonyme:

[1] Alphatier

Oberbegriffe:

[1] Tier

Beispiele:

[1] „Wie im Wolfsrudel gehört der beste Bissen dem Leittier.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Leittier
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Leittier
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLeittier
[*] The Free Dictionary „Leittier
[1] Duden online „Leittier

Quellen:

  1. E. W. Heine: Kaiser Wilhelms Wal. Geschichten aus der Weltgeschichte. C. Bertelsmann Verlag, München 2013, ISBN 978-3-570-10148-3, Seite 63.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Reittier
Anagramme: liiertet