Ji (Niederdeutsch)Bearbeiten

PersonalpronomenBearbeiten

Personalpronomen
1. Person 2. Person 3. Person Höflich-
keitsform
m. f. n.
Nominativ Singular ik, 'k du he se it, dat, 't Se Ji
Nominativ Plural wi ji se
Objektiv Singular mi di em ehr it, dat, 't Jem/Se Jo
Objektiv Plural uns, us jug/juch, ju, jo jem (jüm), se
Personalpronomen: 2. Person
Singular Plural
Nominativ du ji
Objektiv di ju, jug/juch, jo


Nebenformen:

Sei

Worttrennung:

Ji

Aussprache:

IPA: [jiː]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Personalpronomen: Höflichkeitsform der zweiten Person Singular und Plural im Nominativ: Sie

Herkunft:

[1] aus urwestgermanisch *iwwiz, aus urindogermanisch *ju

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Otto Buurman: Hochdeutsch-plattdeutsches Wörterbuch. Auf der Grundlage ostfriesischer Mundart. Nachdruck der Ausgabe 1962-1975. Aurich: Oostfreeske Taal-Vereen för oostfreeske Spraak un Kultur i.V., 1993.

Ji ist die Umschrift folgender Zeichen:

Ukrainisch: Ї (Ji)