Initiatorin (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Initiatorin

die Initiatorinnen

Genitiv der Initiatorin

der Initiatorinnen

Dativ der Initiatorin

den Initiatorinnen

Akkusativ die Initiatorin

die Initiatorinnen

Worttrennung:

Ini·ti·a·to·rin, Plural: Ini·ti·a·to·rin·nen

Aussprache:

IPA: [init͡si̯aˈtoːʁɪn]
Hörbeispiele:   Initiatorin (Info)
Reime: -oːʁɪn

Bedeutungen:

[1] Auslöserin, Verursacherin, Veranlasserin eines oder mehrerer Ereignisse, auch im weiteren Sinne Veranstalterin, Begründerin, Organisatorin

Herkunft:

Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Initiator mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Männliche Wortformen:

[1] Initiator

Oberbegriffe:

[1] Frau

Beispiele:

[1] Wer war denn die Initiatorin dieser Entwicklung?

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Initiatorin
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Initiatorin
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalInitiatorin
[1] Duden online „Initiatorin
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Initiatorin