Identitätskrise

Identitätskrise (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Identitätskrise

die Identitätskrisen

Genitiv der Identitätskrise

der Identitätskrisen

Dativ der Identitätskrise

den Identitätskrisen

Akkusativ die Identitätskrise

die Identitätskrisen

Worttrennung:

Iden·ti·täts·kri·se, Plural: Iden·ti·täts·kri·sen

Aussprache:

IPA: [idɛntiˈtɛːt͡sˌkʁiːzə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Krise, verursacht durch ein unsicheres Selbstbild

Herkunft:

Determinativkompositum aus Identität und Krise mit dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Krise

Beispiele:

[1] „Oft werde ich gefragt, ob ich als Deutsch-Türke unter einer Identitätskrise leide.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Identitätskrise
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalIdentitätskrise
[1] The Free Dictionary „Identitätskrise
[1] Duden online „Identitätskrise

Quellen:

  1. Mehmet Gürcan Daimagüler: Kein schönes Land in dieser Zeit. Das Märchen von der gescheiterten Integration. Goldmann, München 2013, ISBN 978-3-442-15737-2, Seite 70.