Hradschiner Platz

Hradschiner Platz (Deutsch)Bearbeiten

Straßenname, m, EigennameBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Hradschiner Platz
Genitiv des Hradschiner Platzes
Dativ dem Hradschiner Platz
Akkusativ den Hradschiner Platz
 
[1] Mariensäule auf dem Hradschiner Platz

Worttrennung:

Hrad·schi·ner Platz, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˌhʁat͡ʃiːnɐ ˈplat͡s], [ˌʁat͡ʃiːnɐ ˈplat͡s]
Hörbeispiele:   Hradschiner Platz (Info)

Bedeutungen:

[1] Platz auf dem Hradschin in Prag in der Nähe der Prager Burg

Herkunft:

benannt nach Hradschin

Oberbegriffe:

[1] Platz

Beispiele:

[1] „Zu letzterer Stiftung hat der Erblasser die Einkünfte des ihm gehörigen Hauses Nr. 61 am Hradschiner Platze in Prag und des Hauses Nr. 9 im äußeren Stein zu Salzburg bestimmt.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] am Hradschiner Platz wohnen; auf dem Hradschiner Platz im Prag stehen; über den/auf den Hradschiner Platz gehen/fahren; der Hradschiner Platz ist gesperrt; auf den Hradschiner Platz ausliefern/liefern/transportieren; vom Hradschiner Platz kommen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Hradschiner Platz

Quellen:

  1. Losy von Losenau, Heinrich. In: Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich. 1867.