Hochgebirge (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Hochgebirge

die Hochgebirge

Genitiv des Hochgebirges

der Hochgebirge

Dativ dem Hochgebirge

den Hochgebirgen

Akkusativ das Hochgebirge

die Hochgebirge

 
[1] Der Tienshan zählt zu den Hochgebirgen

Worttrennung:

Hoch·ge·bir·ge, Plural: Hoch·ge·bir·ge

Aussprache:

IPA: [ˈhoːxɡəˌbɪʁɡə]
Hörbeispiele:   Hochgebirge (Info)

Bedeutungen:

[1] Berggruppe oder Gebirgszüge, die eine Höhe von über 1500 m erreichen

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Adjektiv hoch und dem Substantiv Gebirge

Gegenwörter:

[1] Mittelgebirge, Vorgebirge

Oberbegriffe:

[1] Gebirge

Unterbegriffe:

[1] Anden, Alpen, Himalaya, Kaukasus, Pyrenäen, Rocky Mountains,

Beispiele:

[1] In Hochgebirgen gibt es deutliche Zonierungen der Vegetation.
[1] „Die auffallendste Stilfigur in dieser Evokation des Hochgebirges ist das Oxymoron, also die enge Verbindung von logisch Widersprüchlichem.“[1]
[1] „Die Flucht vor der Qual der Sinnlosigkeit des täglichen Lebens führt in die menschenfeindlichsten Landschaften der Erde, in das vegetationslose Hochgebirge mit seinem ewigen Eis und Schnee, seinen unsichtbaren Gletscherspalten, seinen abweisenden Wänden und Graten, seinen gefährlichen Steinschlägen und Lawinen, seiner mörderischen Kälte und Hitze, seinen Stürmen und Wetterschlägen.“[2]

Wortbildungen:

Hochgebirgsfauna, Hochgebirgsflora, Hochgebirgskette, Hochgebirgslandschaft, Hochgebirgsregion, Hochgebirgstour, Hochgebirgsvegetation

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Hochgebirge
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Hochgebirge
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hochgebirge
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHochgebirge
[1] The Free Dictionary „Hochgebirge
[1] Duden online „Hochgebirge

Quellen:

  1. Christof Hamann, Alexander Honold: Kilimandscharo. Die deutsche Geschichte eines afrikanischen Berges. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2011, ISBN 978-3-8031-3634-3, Seite 31.
  2. Siegbert A. Warwitz: Sinnsuche im Wagnis. Leben in wachsenden Ringen. Erklärungsmodelle für grenzüberschreitendes Verhalten.. Schneider, Baltmannsweiler 2016, ISBN 978-3-8340-1620-1, Seite 98.