Hauptmenü öffnen

Rocky Mountains (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, Wortverbindung, ToponymBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ

die Rocky Mountains

Genitiv

der Rocky Mountains

Dativ

den Rocky Mountains

Akkusativ

die Rocky Mountains

 
[1] Die Rocky Mountains im Westen Kanadas

Worttrennung:

kein Singular, Plural: Ro·cky Moun·tains

Aussprache:

IPA: [ˈʁɔki ˈmaʊ̯ntɪnz]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Gebirgszug, der sich im Westen Nordamerikas von Süden nach Norden erstreckt

Synonyme:

[1] Felsengebirge, umgangssprachlich auch: Rockies

Oberbegriffe:

[1] Hochgebirge, Gebirge

Beispiele:

[1] „Damals war Abenddämmerung gewesen und die Nacht, aus dem Osten kommend, jagte den Zug und überholte ihn, überschritt die Rocky Mountains und eilte bis an den Pazifik.“[1]
[1] „Hoch zu Ross verließen sie die schützenden Hänge der Rocky Mountains und drangen in die lebensfeindlichen und fast menschenleeren Great Plains ein.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Rocky Mountains
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRocky_Mountains
[1] Duden online „Rocky_Mountains

Quellen:

  1. Norman Mailer: Die Nackten und die Toten. Deutscher Bücherbund, Stuttgart/Hamburg ohne Jahr, Seite 669.
  2. Matthias Schulz: Tal des Terrors. In: DER SPIEGEL. Nummer 24/2014, 7. Juni 2014, ISSN 0038-7452, Seite 113.