Hechse (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Hechse die Hechsen
Genitiv der Hechse der Hechsen
Dativ der Hechse den Hechsen
Akkusativ die Hechse die Hechsen
 
[1] eine zubereitete Hechse

Worttrennung:

Hech·se, Plural: Hech·sen

Aussprache:

IPA: [ˈhɛksə]
Hörbeispiele:   Hechse (Info)
Reime: -ɛksə

Bedeutungen:

[1] veraltet: Unterschenkel eines Tieres (oftmals eines Schweins), Haxe
[2] regional, veraltet: das gesamte Tierbein oder auch übertragen: Bein des Menschen

Synonyme:

[1] Haxe, Haxl
[1, 2] Hachse

Sinnverwandte Wörter:

[1] Bötel, Eisbein, Ferse, Hähse, Hahse, Hämmche, Haspel, Hees, Hehse, Hesse, Kniebug, Knöchla

Oberbegriffe:

[1] Tierteil
[2] Bein

Beispiele:

[1] „Dort steht ein guter Topf Dickmilch, und eine Schinkenbütte ist da mit Hechsen und Seitenstücken.“[1]
[2] „Auf die Hechsen nieder sank Ortwein's gutes Roß.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Hechse
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Hechse
[1] Duden online „Hechse
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Hechse

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Homophone: hexe, Hexe