Hauptmenü öffnen

Halsband (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Halsband

die Halsbänder

Genitiv des Halsbandes
des Halsbands

der Halsbänder

Dativ dem Halsband
dem Halsbande

den Halsbändern

Akkusativ das Halsband

die Halsbänder

 
[1b] Halsband eines Hundes

Worttrennung:

Hals·band, Plural: Hals·bän·der

Aussprache:

IPA: [ˈhalsˌbant]
Hörbeispiele:   Halsband (Info)

Bedeutungen:

[1] ein Band, welches um den Hals gelegt oder gebunden ist
[1a] bei Menschen, meist zu Schmuckzwecken
[1b] bei Tieren zur Erkennung, Fesselung oder um eine Leine daran zu befestigen

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Hals und Band

Sinnverwandte Wörter:

[1a] Halskette

Oberbegriffe:

[1] Band

Unterbegriffe:

[1a] Diamanthalsband
[1b] Hundehalsband

Beispiele:

[1a] Zu Weihnachten schenkt er seiner Freundin ein samtenes Halsband.
[1b] „Er rief seinen Hund zu sich, an dessen Halsband ein klingelndes Glöckchen hin und her schwang.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein Halsband tragen/anlegen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Halsband
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Halsband
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Halsband
[1] canoonet „Halsband
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHalsband
[1] The Free Dictionary „Halsband
[1] Duden online „Halsband

Quellen:

  1. David Whitehouse: Die Reise mit der gestohlenen Bibliothek. Tropen, Stuttgart 2015 (übersetzt von Dorothee Merkel), ISBN 978-3-608-50148-3, Zitat Seite 161f.