Großartigkeit

Großartigkeit (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Großartigkeit
Genitiv der Großartigkeit
Dativ der Großartigkeit
Akkusativ die Großartigkeit

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Grossartigkeit

Worttrennung:

Groß·ar·tig·keit, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈɡʁoːsʔaːɐ̯tɪçkaɪ̯t]
Hörbeispiele:   Großartigkeit (Info)

Bedeutungen:

[1] Eigenschaft, von großer Bedeutung und/oder beeindruckend zu sein; Art, sehr gut zu sein

Herkunft:

Ableitung eines Substantivs zum Adjektiv großartig mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -keit

Synonyme:

[1] Brillanz, Erhabenheit, Exzellenz, Vortrefflichkeit, Vorzüglichkeit

Beispiele:

[1] „Es gibt Haydns ‚Schöpfung‘, es gibt Richard Strauss, Gustav Holst, lauter Versuche, mit der Großartigkeit eines Symphonieorchesters die Unendlichkeit des Raums, die Wunder der Kosmologie zum Klingen zu bringen.“[1]
[1] „Dann kommt der Giro d’Italia, der Jahr für Jahr mit immer aberwitzigeren Streckenprofilen versucht, im Vergleich mit dem französischen Marktführer eigene Größe und Großartigkeit zu demonstrieren.“[2]
[1] „Das Kind wächst heran, und berufliche Leistung, sexuelle Bestätigung oder besondere Abenteuer vermögen nagende Selbstzweifel außer Kraft zu setzen und das Selbstbild eigener Großartigkeit aufrechtzuhalten.“[3]
[1] „Immer wieder betont Söder in seiner Rede die Großartigkeit des Freistaates, wie viel toller der Münchner Flughafen im Vergleich zum unfertigen Berliner Flughafen sei, wie viel friedlicher der G7-Gipfel auf Schloss Elmau war, im Vergleich zum G20-Treffen in Hamburg.“[4]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Großartigkeit
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Großartigkeit
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Großartigkeit
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGroßartigkeit
[*] The Free Dictionary „Großartigkeit
[1] Duden online „Großartigkeit
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Großartigkeit

Quellen:

  1. Claudius Seidl: „Hitchcock wollte Popmusik als Soundtrack“. In: FAZ.NET. 17. August 2020, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 1. Oktober 2020).
  2. Michael Eder: Probelauf für die einzig wahre Rundfahrt. In: FAZ.NET. 15. Juni 2011, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 1. Oktober 2020).
  3. Julia Lauer: Unterm Strich zähl’ ich. In: FAZ.NET. 14. Dezember 2013, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 1. Oktober 2020).
  4. Yves Bellinghausen: Söder im Bierzelt-Wahlkampf. In: FAZ.NET. 9. Mai 2018, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 1. Oktober 2020).