Foulelfmeter (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Foulelfmeter

die Foulelfmeter

Genitiv des Foulelfmeters

der Foulelfmeter

Dativ dem Foulelfmeter

den Foulelfmetern

Akkusativ den Foulelfmeter

die Foulelfmeter

Worttrennung:

Foul·elf·me·ter, Plural: Foul·elf·me·ter

Aussprache:

IPA: [ˈfaʊ̯lʔɛlfˌmeːtɐ]
Hörbeispiele:   Foulelfmeter (Info)

Bedeutungen:

[1] Fußball: Strafstoß, der auf Grund eines Fouls im Strafraum verhängt wird.

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus Foul und Elfmeter

Gegenwörter:

[1] Handelfmeter

Oberbegriffe:

[1] Elfmeter, Strafstoß

Beispiele:

[1] Der Schiedsrichter gab einen Foulelfmeter, als Seeler vom gegnerischen Spieler umgerissen wurde.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] einen Foulelfmeter geben, einen Foulelfmeter halten, einen Foulelfmeter herausholen, einen Foulelfmeter pfeifen, einen Foulelfmeter schießen, einen Foulelfmeter schinden, einen Foulelfmeter verschießen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Foulelfmeter
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFoulelfmeter