Flow (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Flow

die Flows

Genitiv des Flows

der Flows

Dativ dem Flow

den Flows

Akkusativ den Flow

die Flows

Worttrennung:

Flow, Plural: Flows

Aussprache:

IPA: [flɔʊ̯]
Hörbeispiele:   Flow (Info)
Reime: -ɔʊ̯

Bedeutungen:

[1] Medizin: Durchfluss von Körperflüssigkeiten durch die Gefäße
[2] Psychologie: Zustand, in dem man vollkommen in eine Tätigkeit versunken ist

Unterbegriffe:

[*] Astronomie: Cooling Flow

Beispiele:

[1] „Wenn es gelingt, […] die Auf- und Abwinde richtig einzuschätzen, den Drachen optimal zu steuern, fehlerfrei zu navigieren, dann stellen sich dem Flieger schon während seiner Tätigkeit positive Rückmeldungen ein, die in einen Flow-Zustand versetzen können.“[1]
[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[2] Wikipedia-Artikel „Flow (Pyschologie)
[1, 2] Duden online „Flow
[1] wissen.de – Wörterbuch „Flow
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Flow“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Flow
[2] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Flow

Quellen:

  1. Siegbert A. Warwitz: Sinnsuche im Wagnis. Leben in wachsenden Ringen. Erklärungsmodelle für grenzüberschreitendes Verhalten. Schneider, Baltmannsweiler 2016, ISBN 978-3-8340-1620-1, Seite 214.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Floh
Anagramme: Wolf