Feste (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Feste die Festen
Genitiv der Feste der Festen
Dativ der Feste den Festen
Akkusativ die Feste die Festen

Alternative Schreibweisen:

Veste

Worttrennung:

Fes·te, Plural: Fes·ten

Aussprache:

IPA: [ˈfɛstə]
Hörbeispiele:   Feste (Info)
Reime: -ɛstə

Bedeutungen:

[1] Burg, Festung
[2] Firmament, Himmelsgewölbe

Herkunft:

mittelhochdeutsch veste → gmh, althochdeutsch festī → goh[1]

Synonyme:

[1] Burg, Festung
[2] Firmament, Himmelsgewölbe

Unterbegriffe:

[1] Feste Franz

Beispiele:

[1] „In Lützel an der Trierer Straße gab es beispielsweise Häuser, deren Fenster durch die Sprengungen der Feste Franz zu Bruch gingen und deren Mauerwerk rissig wurde.“[2]
[2] „Da machte Gott die Feste und schied das Wasser unter der Feste von dem Wasser über der Feste. Und es geschah also. Und Gott nannte die Feste Himmel.“[3]

Wortbildungen:

[1] Bergfeste, Burgfeste, Fronfeste, Grundfeste

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7
[1] Wikipedia-Artikel „Feste
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Feste
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Feste
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFeste
[1, 2] The Free Dictionary „Feste
[1, 2] Wahrig Großes Wörterbuch der deutschen Sprache „Feste“ auf wissen.de

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7
  2. Ortwin Reich: Fort Konstantin und Koblenzer Kartause. Fölbach, Koblenz 2015, ISBN 978-3-95638-406-6, Seite 113.
  3. Genesis 1, 7–8, zitiert nach Martin Luther: Die Bibel. In: Projekt Gutenberg-DE. Kapitel 1 (URL, abgerufen am 9. Januar 2022).

Deklinierte FormBearbeiten

Nebenformen:

Dativ Singular: Fest

Worttrennung:

Fes·te

Aussprache:

IPA: [ˈfɛstə]
Hörbeispiele:   Feste (Info)
Reime: -ɛstə

Grammatische Merkmale:

  • Variante für den Dativ Singular des Substantivs Fest
  • Nominativ Plural des Substantivs Fest
  • Genitiv Plural des Substantivs Fest
  • Akkusativ Plural des Substantivs Fest
Feste ist eine flektierte Form von Fest.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag Fest.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.