Fallgatter (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Fallgatter die Fallgatter
Genitiv des Fallgatters der Fallgatter
Dativ dem Fallgatter den Fallgattern
Akkusativ das Fallgatter die Fallgatter
 
[1] Ein Fallgatter
 
[Ein geschlossenes Fallgatter]

Worttrennung:

Fall·gat·ter, Plural: Fall·gat·ter

Aussprache:

IPA: [ˈfalˌɡatɐ]
Hörbeispiele:   Fallgatter (Info)

Bedeutungen:

[1] Architektur: ein Gitter aus starken unten zugespitzten Balken, das als Zugangssperre auf Toreingänge herabgelassen werden kann

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm „fall“ des Verbs fallen und dem Substantiv Gatter

Synonyme:

[1] Fallgitter, Herse

Beispiele:

[1] Die Anlage wurde durch zwei Fallgatter gesichert.[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Fallgatter
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Fallgatter
[1] Goethe-Wörterbuch „Fallgatter
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fallgatter

Quellen: