Euroschein (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Euroschein die Euroscheine
Genitiv des Euroscheines
des Euroscheins
der Euroscheine
Dativ dem Euroschein
dem Euroscheine
den Euroscheinen
Akkusativ den Euroschein die Euroscheine
 
[1] Beispiele aller Euroscheine

Worttrennung:

Eu·ro·schein, Plural: Eu·ro·schei·ne

Aussprache:

IPA: [ˈɔɪ̯ʁoˌʃaɪ̯n]
Hörbeispiele:   Euroschein (Info)

Bedeutungen:

[1] Papierform der Währung Euro

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Euro und Schein

Synonyme:

[1] Eurobanknote

Gegenwörter:

[1] Euromünze

Oberbegriffe:

[1] Geldschein

Unterbegriffe:

[1] Fünfeuroschein, Zehneuroschein, Zwanzigeuroschein, Fünfzigeuroschein, Hunderteuroschein, Zweihunderteuroschein, Fünfhunderteuroschein

Beispiele:

[1] "Nur die Wenigsten wissen, das Euroschein nicht gleich Euroschein ist. Jeder Euroschein ist nämlich einem Land zugeordnet und das entscheidende Merkmal ist die sogenannte Seriennummer, die sich jeweils rechts oben auf der Rückseite des Scheins befindet."[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Euroschein
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Euroschein
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEuroschein

Quellen: