Erscheinung des Herrn

Erscheinung des Herrn (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, f, WortverbindungBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Erscheinung des Herrn

Genitiv der Erscheinung des Herrn

Dativ der Erscheinung des Herrn

Akkusativ die Erscheinung des Herrn

Worttrennung:

Er·schei·nung des Herrn, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   Erscheinung des Herrn (Info)

Bedeutungen:

[1] Katholizismus, ohne Artikel: Hochfest am 6. Januar (liturgische Bezeichnung), an dem der Anbetung Jesu durch die heiligen drei Könige gedacht wird

Synonyme:

[1] Dreikönig, Epiphanie/Epiphanias, Dreikönigstag, Dreikönigsfest, Heilige Drei Könige, Hochneujahr, österreichisch: Weihnachtszwölfer

Oberbegriffe:

[1] Hochfest, Tag

Beispiele:

[1] „In der römisch-katholischen Kirche werden an Erscheinung des Herrn traditionell Kreide (für den Haussegen an Dreikönig ‚Christus mansionem benedicat‘), Weihrauch (im Gedenken an die Geschenke durch die Weisen aus dem Morgenland), sowie das Dreikönigswasser (im Gedenken der Taufe Jesu im Jordan) gesegnet.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Erscheinung des Herrn
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Erscheinung des Herrn
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalErscheinung+des+Herrn

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Erscheinung des Herrn“ (Stabilversion)