Hauptmenü öffnen

Inhaltsverzeichnis

Emmer (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Emmer

Genitiv des Emmers

Dativ dem Emmer

Akkusativ den Emmer

 
[1] Emmerkörner

Worttrennung:

Em·mer, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈɛmɐ]
Hörbeispiele:   Emmer (Info)
Reime: -ɛmɐ

Bedeutungen:

[1] Getreideart aus der Gattung Weizen

Synonyme:

[1] Zweikorn, Ammer
[1] Wissenschaftlicher Name: Triticum dicoccum

Beispiele:

[1] Der Emmer ist eine der ältesten kultivierten Getreidearten.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Emmer (Getreide)
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Server down
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Emmer
[1] canoonet „Emmer
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEmmer

Substantiv, f, ToponymBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Emmer

Genitiv der Emmer

Dativ der Emmer

Akkusativ die Emmer

Worttrennung:

Em·mer, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈɛmɐ]
Hörbeispiele:   Emmer (Info)
Reime: -ɛmɐ

Bedeutungen:

[1] ein Fluss in Deutschland, Nebenfluss der Weser

Oberbegriffe:

[1] Fluss, Fließgewässer, Gewässer
[1] Wasserweg

Beispiele:

[1] Fahr mal wieder die Emmer entlang!

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Emmer (Weser)
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEmmer

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Eimer, Emma, immer