Einatmung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Einatmung
Genitiv der Einatmung
Dativ der Einatmung
Akkusativ die Einatmung

Worttrennung:

Ein·at·mung, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯nʔaːtmʊŋ]
Hörbeispiele:   Einatmung (Info)

Bedeutungen:

[1] Einziehen der Luft in die Lunge

Herkunft:

[1] Ableitung des Verbs einatmen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Sinnverwandte Wörter:

[1] fachsprachlich, Medizin: Inspiration

Gegenwörter:

[1] Ausatmung, Exspiration

Oberbegriffe:

[1] Atmung

Beispiele:

[1] Mit der Einatmung der Luft kann man sich auch manche Infektion holen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Einatmung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEinatmung

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: anmutigen