EDV-gestützt

EDV-gestützt (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
EDV-gestützt
Alle weiteren Formen: Flexion:EDV-gestützt

Worttrennung:

EDV-ge·stützt, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [eːdeːˈfaʊ̯ɡəˌʃtʏt͡st]
Hörbeispiele:   EDV-gestützt (Info)

Bedeutungen:

[1] durch elektronische Datenverarbeitung, kurz EDV, unterstützt oder auf ihr basierend

Herkunft:

Kompositum aus der Abkürzung EDV für ‚elektronische Datenverarbeitung‘ und der flektierten Form des Verbes stützen

Beispiele:

[1] „Die Ergebnisse der Frage nach der Nutzung EDV-gestützter Dokumentationssysteme in der Praxis zeigen, dass ein hoher Anteil der Dokumentation nach wie vor in Papierform erfolgt.“[1]
[1] „Sicherlich ist es notwendig, dass die Schüler an EDV-gestütztes Lernen herangeführt werden und sie mit dem Umgang mit EDV-Systemen vertraut gemacht werden.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Duden online „EDV-gestützt
[1] wissen.de – Rechtschreibung – EDV-gestützt

Quellen:

  1. Vgl. dbfk.de, Dokument Auswertung der Online-Umfrage: „Pflegeprozess im Krankenhaus“, PDF, S. 1–2. Abgerufen am 16. März 2017.
  2. Lernsoftware im Geschichtsunterricht, Stefan Wehe. Abgerufen am 4. November 2018.