Druidentum (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Druidentum

Genitiv des Druidentums

Dativ dem Druidentum

Akkusativ das Druidentum

Worttrennung:

Dru·i·den·tum, kein Plural

Aussprache:

IPA: [dʁuˈiːdn̩tuːm]
Hörbeispiele:   Druidentum (Info)

Bedeutungen:

[1] eine neuheidnische Religion, die teilweise auf alte keltische Vorstellungen zurückgreift

Herkunft:

Ableitung von Druide mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -tum und dem Fugenelement -n

Beispiele:

[1] „Das Druidentum beziehungsweise die Druidenreligion lebt!“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Druide
[1] Wikipedia-Artikel „Neuzeitliche Druiden
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Druidentum
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDruidentum

Quellen:

  1. Ulrike Peters: Kelten. Ein Schnellkurs. DuMont, Köln 2011, ISBN 978-3-8321-9319-5, Seite 162.