Diskussion:nah

Aktive Diskussionen

Steigerung von nah und KompositaBearbeiten

  • nah: nah, näher, am nächsten
  • erdnah: erdnah, erdnaher oder erdnäher, am erdnahsten oder am erdnahesten oder am erdnächsten
  • grenznah: keine Steigerung

Ich kann keinen Grund für diese verschiedenen Steigerungsformen erkennen. Es gibt Personen, die am nahesten sagen oder schreiben (ohne Quelle), was man für falsch halten mag. Am erdnahesten ist dann aber genauso falsch. Und natürlich kann ein Ort grenznäher liegen als ein anderer. --BlackEyedLion (Diskussion) 12:21, 23. Jul. 2020 (MESZ)

Ich teile die Kritik. Beispiel: Für "erdnahster" gibt es 66, für "erdnächster" 9410 Belege im Internet. Muss man die Steigerungsformen ohne Umlaut deshalb schon als korrektes Deutsch auffassen? Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 21:08, 23. Jul. 2020 (MESZ)
Hallo Dr. Karl-Heinz Best, es gibt übrigens eine LD zu den flektierten Formen „erdnahere“, „erdnahster“/„erdnahester“ etc., siehe hier. So wie dort möchte ich auch hier anmerken, dass es durchaus seriöse Beispiel-Zitate für diese Formen gibt, siehe den von mir entsprechend ergänzten Eintrag erdnah. Der Eintrag hat 2 Bedeutungen und es lassen sich bei beiden Bedeutungen die Steigerungsfomen „erdnahere“, „erdnahster“/„erdnahester“ etc. seriös belegen. Allerdings habe ich den Eindruck, dass insbesondere bei der 2. Bedeutung ([2] dichterisch: bodenständig, dem Irdischen verbunden) Steigerungsformen mit „erdnähere“, „erdnächsten“ etc. überhaupt nicht (sinnvoll) anwendbar sind. Wenn z. B. in einem Zitat „erdnahere Tätigkeiten“ (also bodenständigere Tätigkeiten) erwähnt werden, dann kann ich das gedanklich kaum in „erdnähere Tätigkeiten“ umwandeln, ohne dabei dann z. B. sofort an die tiefste Gangart bei der Bundeswehr (also das sog. Robben) denken zu müssen. In einem anderen Zitat zu Bed. [2] wird der „erdnahere Kai“ (also der bodenständigere Kai) erwähnt und wenn ich da versuche „erdnähere Kai“ einzusetzen, dann wird das für mich in dieser Bedeutung [2] ebenfalls sehr sinnentstellend. Also von daher (vor allem wegen der Bed. [2]) machen beim Lemma „erdnah“ die Steigerungsfomen „erdnahere“, „erdnahster“/„erdnahester“ etc. meines Erachtens durchaus Sinn. Gruß --Udo T. (Diskussion) 21:41, 23. Jul. 2020 (MESZ)
@Udo T.: Sehr bedenkenswerter Hinweis. Danke! Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 10:47, 24. Jul. 2020 (MESZ)
Zurück zur Seite „nah“.