Brokerin (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Brokerin

die Brokerinnen

Genitiv der Brokerin

der Brokerinnen

Dativ der Brokerin

den Brokerinnen

Akkusativ die Brokerin

die Brokerinnen

Worttrennung:

Bro·ke·rin, Plural: Bro·ke·rin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈbʁoːkəʁɪn]
Hörbeispiele:   Brokerin (Info)

Bedeutungen:

[1] Effektenhändlerin an der Börse, Wertpapierhändlerin

Herkunft:

Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Broker mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Synonyme:

[1] Börsenhändlerin, Börsenmaklerin

Männliche Wortformen:

[1] Broker

Beispiele:

[1] „An jenem Montag kommentierte eine geschockte Londoner Brokerin auf CNN in Anspielung auf ein Erdbeben: ‚It’s like a massive earthquake‘ – was auch zum Titel eines am selben Tag auf ‚Youtube‘ eingestellten Videos mit CNN-Ausschnitten wurde.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Brokerin
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Brokerin
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBrokerin
[1] Duden online „Brokerin

Quellen:

  1. Unsere Bilder vom Untergang. Abgerufen am 31. Mai 2019.