Börsenmaklerin

Börsenmaklerin (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Börsenmaklerin die Börsenmaklerinnen
Genitiv der Börsenmaklerin der Börsenmaklerinnen
Dativ der Börsenmaklerin den Börsenmaklerinnen
Akkusativ die Börsenmaklerin die Börsenmaklerinnen

Worttrennung:

Bör·sen·mak·le·rin, Plural: Bör·sen·mak·le·rin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈbœʁzn̩ˌmaːkləʁɪn]
Hörbeispiele:   Börsenmaklerin (Info)

Bedeutungen:

[1] nicht vereidigte Maklerin, die an einer Börse mit Aktien handelt

Herkunft:

Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Börsenmakler mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Synonyme:

[1] Börsenhändlerin, Börsenspekulanint, umgangssprachlich: Börsianerin

Männliche Wortformen:

[1] Börsenmakler

Oberbegriffe:

[1] Maklerin

Beispiele:

[1] Ihre berufliche Laufbahn begann Pia Rome als Börsenmaklerin bei der früheren In-Finance GmbH.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Börsenmaklerin
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBörsenmaklerin