Brandmauer (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Brandmauer

die Brandmauern

Genitiv der Brandmauer

der Brandmauern

Dativ der Brandmauer

den Brandmauern

Akkusativ die Brandmauer

die Brandmauern

 
[1] künstlerisch gestaltete Brandmauer

Worttrennung:

Brand·mau·er, Plural: Brand·mau·ern

Aussprache:

IPA: [ˈbʁantˌmaʊ̯ɐ]
Hörbeispiele:   Brandmauer (Info)

Bedeutungen:

[1] Architektur: eine feuerbeständige Mauer zwischen Gebäuden oder Gebäudeteilen, die das Übergreifen von Feuer und Rauch verhindern soll

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Brand und Mauer

Synonyme:

[1] Brandwand, Feuermauer

Sinnverwandte Wörter:

[1] Brandschutzmauer, Brandschutzwand

Oberbegriffe:

[1] Mauer

Beispiele:

[1] Die Brandmauer wird meist 30 cm über das Dach geführt.[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Brandmauer
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Brandmauer
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Brandmauer
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBrandmauer

Quellen:

  1. Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 1, Spalte 478