Feuermauer (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Feuermauer die Feuermauern
Genitiv der Feuermauer der Feuermauern
Dativ der Feuermauer den Feuermauern
Akkusativ die Feuermauer die Feuermauern

Worttrennung:

Feu·er·mau·er, Plural: Feu·er·mau·ern

Aussprache:

IPA: [ˈfɔɪ̯ɐˌmaʊ̯ɐ]
Hörbeispiele:   Feuermauer (Info)

Bedeutungen:

[1] feuerfeste Schutzmauer
[2] veraltet: Schornstein oder Schlot

Synonyme:

[1] Brandmauer

Beispiele:

[1] „In einem gemauerten Gebäude mit einer Länge von mindestens 25 Meter ist der Dachboden mittels einer Feuermauer zu teilen.“[1]
[2] „Die Feuermauern sollten auf den Dörfern, wo wegen des Viehes stark gefeuert werden muß, und wo keine Ziegeldächer gehalten werden können, alle von Grund aus gemauert seyn, und auch hoch über die Fürsten hinaus geführet werden.“ (1802)[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Feuermauer
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Feuermauer
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Feuermauer
[1] Duden online „Feuermauer
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Feuermauer

Quellen: