Branchenführer

Branchenführer (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Branchenführer die Branchenführer
Genitiv des Branchenführers der Branchenführer
Dativ dem Branchenführer den Branchenführern
Akkusativ den Branchenführer die Branchenführer

Worttrennung:

Bran·chen·füh·rer, Plural: Bran·chen·füh·rer

Aussprache:

IPA: [ˈbʁɑ̃ːʃn̩ˌfyːʁɐ], [ˈbʁaŋʃn̩ˌfyːʁɐ]
Hörbeispiele:   Branchenführer (Info)

Bedeutungen:

[1] führendes Unternehmen in einer Branche
[2] nach Branchen geordnetes Adressverzeichnis

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Branche und Führer mit dem Fugenelement -n

Synonyme:

[1] Branchenprimus
[2] Branchenverzeichnis

Sinnverwandte Wörter:

[1] Marktführer

Oberbegriffe:

[1] Unternehmen
[2] Adressverzeichnis

Beispiele:

[1] Der Branchenführer im Bereich der Softwaretechnik bringt demnächst ein neues Betriebssystem heraus.
[2] Er suchte im Branchenführer einen Handwerker.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Branchenführer
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBranchenführer
[1, 2] The Free Dictionary „Branchenführer
[1] Duden online „Branchenführer