Bluthänfling

Bluthänfling (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Bluthänfling die Bluthänflinge
Genitiv des Bluthänflings der Bluthänflinge
Dativ dem Bluthänfling den Bluthänflingen
Akkusativ den Bluthänfling die Bluthänflinge
 
[1] Bluthänfling Carduelis cannabina

Worttrennung:

Blut·hänf·ling, Plural: Blut·hänf·lin·ge

Aussprache:

IPA: [ˈbluːthɛnflɪŋ], [ˈbluːthɛmpflɪŋ]
Hörbeispiele:   Bluthänfling (Info)

Bedeutungen:

[1] Ornithologie: körnerfressender Singvogel (Carduelis cannabina), mit typischen nasalen Rufen; brütet in Deutschland (in Hecken, Parks, Friedhöfen, Gärten)

Herkunft:

zusammengesetzt aus den Substantiven Blut und Hänfling

Synonyme:

[1] Hänfling, Flachsfink

Oberbegriffe:

[1] Fink, Singvogel, Vogel, Tier

Beispiele:

[1] Männliche Bluthänflinge sind an ihrer roten Brust leicht zu erkennen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Bluthänfling
[1] Wikispecies-Eintrag „Bluthänfling
[1] Verzeichnis:Tiere
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Bluthänfling