Blender (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Blender

die Blender

Genitiv des Blenders

der Blender

Dativ dem Blender

den Blendern

Akkusativ den Blender

die Blender

Worttrennung:

Blen·der, Plural: Blen·der

Aussprache:

IPA: [ˈblɛndɐ]
Hörbeispiele:   Blender (Info)
Reime: -ɛndɐ

Bedeutungen:

[1] abwertend: ein Mensch, der jemanden blendet, also betrügt; Betrüger, Hochstapler
[2] abwertend: ein Angeber
[3] ursprünglich: ein Pferd mit scheinbar hervorragenden Qualitäten, der jedoch die "blendenden" Leistungen nicht erbringt oder die ausgezeichneten Charaktereigenschaften nicht hat, die man von ihm, auf Grund von seinem Äußerem, erwartet

Synonyme:

[2] Angeber, Aufschneider, Bluffer, Großsprecher, Maulheld, Betrüger, Hochstapler, Schwindler
[3] Mischer, Mixer

Beispiele:

[1] Diesem Blender traut niemand über den Weg.
[2]
[3]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Artikel „Blender
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Blender
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBlender
[1] The Free Dictionary „Blender
[1, 3] Duden online „Blender
[1] Deutsche Welle, Deutsch lernen - Wort der Woche: Benjamin Wirtz: Der Blender. In: Deutsche Welle. 21. August 2020 (Text zum Download und Audio zum Download, Dauer: 01:28 mm:ss, URL, abgerufen am 3. September 2020).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: rebelnd