Blütenmonat (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Blütenmonat die Blütenmonate
Genitiv des Blütenmonates
des Blütenmonats
der Blütenmonate
Dativ dem Blütenmonat
dem Blütenmonate
den Blütenmonaten
Akkusativ den Blütenmonat die Blütenmonate

Worttrennung:

Blü·ten·mo·nat, Plural: Blü·ten·mo·na·te

Aussprache:

IPA: [ˈblyːtn̩ˌmoːnat]
Hörbeispiele:   Blütenmonat (Info)

Bedeutungen:

[1] achter Monat des französischen Revolutionskalenders

Synonyme:

[1] Floréal, Blumenmonat

Gegenwörter:

[1] Weinlesemonat, Nebelmonat, Reifmonat, Schneemonat, Regenmonat, Windmonat, Keimmonat, Wiesenmonat, Erntemonat, Hitzemonat, Fruchtmonat

Oberbegriffe:

Monat

Beispiele:

[1] „Goethe verbat sich die neugierigen Blicke der Nachbarschaft in sein Grundstück am Frauenplan und feierte in seinem Garten am Stern im Blütenmonat August das Malvenfest.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Blütenmonat
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBlütenmonat

Quellen:

  1. Verein der Blumenfreunde. Abgerufen am 28. Juni 2021.