Berufsanfang (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Berufsanfang

die Berufsanfänge

Genitiv des Berufsanfanges
des Berufsanfangs

der Berufsanfänge

Dativ dem Berufsanfang
dem Berufsanfange

den Berufsanfängen

Akkusativ den Berufsanfang

die Berufsanfänge

Worttrennung:

Be·rufs·an·fang, Plural: Be·rufs·an·fän·ge

Aussprache:

IPA: [bəˈʁuːfsʔanˌfaŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Beginn der beruflichen Tätigkeit

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Beruf und Anfang sowie dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Berufsbeginn

Beispiele:

[1] „Mein Vater hatte es bei seinem Berufsanfang schwer.“[1]

Wortbildungen:

Berufsanfänger

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Berufsanfang
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Berufsanfang
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBerufsanfang

Quellen:

  1. Hellmuth Karasek: Das find ich aber gar nicht komisch. Geschichte in Witzen und Geschichten über Witze. Quadriga, Köln 2015, ISBN 978-3-86995-075-4, Seite 92.