BegrüßungBearbeiten

Hallo SteEis.!

Herzlich willkommen im Wiktionary. Es freut mich, dass du zu uns gestoßen bist. Wenn du dich fragen solltest, was das Wiktionary ausmacht, wie es funktioniert und worin es sich von anderen Wörterbüchern im Internet unterscheidet, dann könnte ein Blick auf die »Häufig gestellten Fragen« einige Antworten liefern. Allgemeine Hilfestellungen sind auf der »Hilfeseite« zusammengestellt, die sich allerdings noch im Aufbau befindet. Fragen zum Wiktionary stellst du am besten auf der Seite »Fragen zum Wiktionary«, du kannst dich aber auch direkt an einen anderen Benutzer wenden – ich und die meisten anderen helfen gerne. Wenn du eine Frage zur deutschen Sprache allgemein haben solltest, wende dich am besten an die »Auskunft«. Für neue Ideen und Tipps und deren Diskussion steht die »Teestube« zur Verfügung. Und wenn du mal etwas ausprobieren willst, dann ist die »Spielwiese« der richtige Platz. Uns allen liegt daran, dass dir der Einstieg erfolgreich gelingt - deshalb auch noch dieser Tipp: »Sei mutig«!

Um dich besser kennen zu lernen, ist deine Schritt für Schritt aufgebaute Benutzerseite sehr nützlich. Das Wichtigste daran ist deine Babel-Box.

Wichtige Seiten:

Liebe Grüße und auf gute Zusammenarbeit, SteEis. (Diskussion) 17:17, 7. Apr. 2010 (MESZ)

Don't speak German? Post {{User de-0}} on your user page or put it into your Babel box.

IdeeBearbeiten

Hallo SteEis,

wie kommst Du im Eintrag Idee eigentlich darauf, dass es hier, also im deutschsprachigen Wiktionary, nicht wichtig wäre, „was der Duden sagt“?

Gruß --Udo T. (Diskussion) 15:21, 20. Feb. 2016 (MEZ)

Merkwürdigerweise erlaubt das vom ÖBV im Auftrag des Bundesministeriums für Unterricht und Kulturelle Angelegenheiten (Herausgeber): herausgegebene Österreichische Wörterbuch. Neubearbeitung auf der Grundlage des amtlichen Regelwerks. Schulausgabe - 38. neubearbeitete Auflage. ÖBV, Pädag. Verl., Wien 1997, ISBN 3-215-07910-0 (Bearbeitung: Otto Back et al.; Red.: Herbert Fussy) trotz der Amtlichen Regelung, § 107, E1 die Abteilung (österr. für Worttrennung) des einzelnen Vokals. --Peter (Gröbner) (Diskussion) 15:26, 20. Feb. 2016 (MEZ)

So merkwürdig ist das gar nicht. Im amtlichen Regelwerk zur Rechtschreibreform in der Fassung von 2004 findet sich noch die Trennung A·bend. Dies wurde erst in der Fassung vom Februar 2006 revidiert. Danach ist laut § 107 E1 die Abtrennung einzelner Vokale am Wortanfang und Wortende nicht mehr möglich. Dein Wörterbuch ist diesbezüglich einfach nur auf einem alten Stand. -- Formatierer (Diskussion) 16:06, 20. Feb. 2016 (MEZ)
Alles klar. Danke! --Peter (Gröbner) (Diskussion) 16:33, 20. Feb. 2016 (MEZ)
Umgangssprachlich werden einbuchstabliche Silben noch verwendet. --SteEis (Diskussion) 21:24, 6. Dez. 2016 (MEZ)

neue EinträgeBearbeiten

Hallo SteEis,

lies dir doch mal unsere Hilfe-Seiten unter Wiktionary:Hilfe durch. Einträge bei uns im Wiktionary entsprechen gewissen Formatvorgaben und es gibt dabei auch Pflichtbausteine, die nicht entfernt werden.

Außerdem muss jeder neue Eintrag bzw. jede neue Bedeutung immer zwingend im Eintrag belegt werden, siehe Hilfe:Referenzen, Hilfe:Belegen und WT:Referenzen.

Schau dir gerne auch mal andere Einträge an, damit du siehst, wie die so aufgebaut sind.

Gruß --Udo T. (Diskussion) 14:19, 25. Apr. 2021 (MESZ)