Hauptmenü öffnen

Bedeutungsspektrum (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ das Bedeutungsspektrum

die Bedeutungsspektren die Bedeutungsspektra

Genitiv des Bedeutungsspektrums

der Bedeutungsspektren der Bedeutungsspektra

Dativ dem Bedeutungsspektrum

den Bedeutungsspektren den Bedeutungsspektra

Akkusativ das Bedeutungsspektrum

die Bedeutungsspektren die Bedeutungsspektra

Worttrennung:

Be·deu·tungs·spek·t·rum, Plural 1: Be·deu·tungs·spek·t·ren, Plural 2: Be·deu·tungs·spek·t·ra

Aussprache:

IPA: [bəˈdɔɪ̯tʊŋsˌʃpɛktʁʊm], [bəˈdɔɪ̯tʊŋsˌspɛktʁʊm]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛktʁʊm

Bedeutungen:

[1] Zahl und Art der Bedeutungen eines Wortes oder einer anderen sprachlichen Einheit

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Bedeutung und Spektrum sowie dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Bedeutungsvielfalt

Beispiele:

[1] „Gerade dieser Ursprung von Bedeutungsstiftungen in Lebenszusammenhängen verbürgt aber, dass das der Farbe Blau zugeschriebene Bedeutungsspektrum weder zufällig noch beliebig ist.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bedeutungsspektrum
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBedeutungsspektrum

Quellen:

  1. Jürgen Goldstein: Blau. Eine Wunderkammer seiner Bedeutungen. Matthes & Seitz, Berlin 2017, ISBN 978-3-95757-383-4, Seite 21.