Atemstillstand

Atemstillstand (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Atemstillstand die Atemstillstände
Genitiv des Atemstillstands
des Atemstillstandes
der Atemstillstände
Dativ dem Atemstillstand
dem Atemstillstande
den Atemstillständen
Akkusativ den Atemstillstand die Atemstillstände

Worttrennung:

Atem·still·stand, Plural: Atem·still·stän·de

Aussprache:

IPA: [ˈaːtəmˌʃtɪlʃtant]
Hörbeispiele:   Atemstillstand (Info)

Bedeutungen:

[1] Medizin: das (zeitweilige) Aussetzen der äußeren Atmung

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Atem und Stillstand

Synonyme:

[1] Apnoe

Oberbegriffe:

[1] Stillstand

Beispiele:

[1] „Das Schmerzmittel Fortrai kann in Verbindung mit Alkohol zu Atemstillstand führen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Atemstillstand
[1] The Free Dictionary „Atemstillstand
[1] Duden online „Atemstillstand
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Atemstillstand
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAtemstillstand
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Atemstillstand
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Atemstillstand

Quellen:

  1. Viola Roggenkamp: Ein Schmerzmittel für Armin. In: Zeit Online. Nummer 51, 12. Dezember 1986, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 7. Dezember 2014).