Alkoholgehalt

Alkoholgehalt (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Alkoholgehalt

die Alkoholgehalte

Genitiv des Alkoholgehalts
des Alkoholgehaltes

der Alkoholgehalte

Dativ dem Alkoholgehalt
dem Alkoholgehalte

den Alkoholgehalten

Akkusativ den Alkoholgehalt

die Alkoholgehalte

Worttrennung:

Al·ko·hol·ge·halt, Plural: Al·ko·hol·ge·hal·te

Aussprache:

IPA: [ˈalkohoːlɡəˌhalt], [alkoˈhoːlɡəˌhalt]
Hörbeispiele:   Alkoholgehalt (Info), —

Bedeutungen:

[1] der Gehalt an Alkohol von Schnaps, Weinbrand und Ähnlichem, also der prozentuale Anteil von Ethanol (Alkohol) in einer Flüssigkeit

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Alkohol und Gehalt

Oberbegriffe:

[1] Gehalt

Beispiele:

[1] „Der Alkoholgehalt in Getränken muss in Deutschland gemäß § 7b der Lebensmittel-Kennzeichnungsverordnung angegeben sein.“[1]
[1] „Ja, nicht nur Hefeweizen, sondern jede Biersorte verdankt ihren Alkoholgehalt einzelligen Hefepilzen.“[2]
[1] „Alkoholgehalte (Alkohol = Ethanol) werden üblicherweise in Volumenprozent (Vol.-%, exakter: % vol) angegeben, für alkoholische Getränke besteht eine Auszeichnungspflicht in % vol.“ [3]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Alkoholgehalt
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAlkoholgehalt
[1] The Free Dictionary „Alkoholgehalt
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Alkoholgehalt
[1] Duden online „Alkoholgehalt

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Alkoholgehalt“ (Stabilversion)
  2. wissen.de – Bildwörterbuch „Lebensmittel- und Biotechnologie: Mehr als Käse und Bier
  3. Singer/Teyssen: Alkohol und Alkoholfolgekrankheiten S. 552