Adelshaus (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Adelshaus die Adelshäuser
Genitiv des Adelshauses der Adelshäuser
Dativ dem Adelshaus
dem Adelshause
den Adelshäusern
Akkusativ das Adelshaus die Adelshäuser

Worttrennung:

Adels·haus, Plural: Adels·häu·ser

Aussprache:

IPA: [ˈaːdl̩sˌhaʊ̯s]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Gesamtheit der Mitglieder einer Familie, die dem Adel angehören

Herkunft:

Determinativkompositum aus Adel und Haus mit dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Adelsfamilie, Adelsgeschlecht

Oberbegriffe:

[1] Haus

Beispiele:

[1] „Untereinander unterhielten die Adelshäuser mithilfe gegenseitiger Geschenke und Tributzahlungen enge Verbindungen und häuften so ganz nebenbei gewaltige Reichtümer an.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Adelshaus
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Adelshaus
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Adelshaus
[1] Duden online „Adelshaus
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAdelshaus

Quellen:

  1. Ulrich Graser: Orpheus’ kriegerische Söhne. In: G/Geschichte. Nummer G/Spezial 2017, ISSN 1617-9412, Seite 17.