Überkopfanzeige

Überkopfanzeige (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Überkopfanzeige die Überkopfanzeigen
Genitiv der Überkopfanzeige der Überkopfanzeigen
Dativ der Überkopfanzeige den Überkopfanzeigen
Akkusativ die Überkopfanzeige die Überkopfanzeigen

Worttrennung:

Über·kopf·an·zei·ge, Plural: Über·kopf·an·zei·gen

Aussprache:

IPA: [yːbɐˈkɔp͡fʔanˌt͡saɪ̯ɡə]
Hörbeispiele:   Überkopfanzeige (Info)

Bedeutungen:

[1] Verkehrswesen, Österreich: auf einer Konstruktion oberhalb einer Fahrbahn angebrachte (elektronische) Tafel mit aktuellen Hinweisen für Verkehrsteilnehmer

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Adverb überkopf und dem Substantiv Anzeige

Sinnverwandte Wörter:

[1] Überkopfanzeiger, Überkopfwegweiser

Oberbegriffe:

[1] Anzeige

Beispiele:

[1] „Ausgehend von einer flächendeckenden Verkehrsdatenerfassung, bei der etwa die Anzahl der Fahrzeuge auf den Autobahnen gemessen wird, sollten sogenannte Infoportale eingesetzt werden und mittels Überkopfanzeigen bei Bedarf Tempolimits oder Umleitrouten angezeigt werden.“[1]
[1] „Im Bereich der Simmeringer Haide erscheint auf der Überkopfanzeige oberhalb des zusätzlichen Fahrstreifens ein gelb blinkender Pfeil, der warnt, dass der Pannenstreifen nicht mehr befahren werden darf.“[2]
[1] „Mit den Überkopfanzeigen kann das Tempolimit bei ungünstigen Verkehrs- oder Witterungsverhältnissen gesenkt werden.“[3]
[1] „In den vorhandenen Überkopfanzeigen sind zwei neue sogenannte ‚Wechselverkehrszeichen‘ zu integrieren und am rechten Fahrbahnrand werden auch 5 Fahrstreifen-Anzeigen gebaut – um eben auf Befahrbarkeit oder Sperre Pannenstreifen hinzuweisen […]“[4]
[1] „Auf Überkopfanzeigen soll verstärkt der Erinnerungstext ‚Nach dem Überholen rechts einordnen!‘ geschaltet werden.“[5]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] ÖBV im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung (Herausgeber): Österreichisches Wörterbuch. Auf der Grundlage des amtlichen Regelwerks. Schulausgabe – 43. Auflage. ÖBV, Wien 2016, ISBN 978-3-209-08513-9 (Bearbeitung: Magdalena Eybl et al.; Red.: Christiane M. Pabst, Herbert Fussy, Ulrike Steiner) „Überkopfanzeige“, Seite 733.

Quellen:

  1. Rund zehnjährige Geschichte. In: Der Standard digital. 6. August 2009 (URL, abgerufen am 22. Dezember 2019).
  2. Pannenstreifen auf der A4 wegen Überlastung freigegeben. In: Salzburger Nachrichten Online. 16. Juli 2018, ISSN 1015-1303 (URL, abgerufen am 22. Dezember 2019).
  3. APA: Opposition kritisiert Hofer wegen Tempo 140. In: DiePresse.com. 24. Juli 2018, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 22. Dezember 2019).
  4. Dominik Schreiber: Nun fix: Rettungsgasse bleibt. In: KURIER.at. 4. April 2018 (URL, abgerufen am 22. Dezember 2019).
  5. Linksfahrer nerven. In: News Online. 13. Dezember 2013, ISSN 1605-4504 (URL, abgerufen am 22. Dezember 2019).