zuschanden (Deutsch)Bearbeiten

AdverbBearbeiten

Alternative Schreibweisen:

zu Schanden

Worttrennung:

zu·schan·den

Aussprache:

IPA: [t͡suˈʃandn̩]
Hörbeispiele:   zuschanden (Info)
Reime: -andn̩

Bedeutungen:

[1] nicht mehr brauchbar/ganz/in Ordnung

Herkunft:

Zusammenrückung aus der Wortgruppe zu Schanden

Sinnverwandte Wörter:

[1] kaputt, zerstört, zunichte

Gegenwörter:

[1] ganz, heil, unzerstört

Beispiele:

[1] Er hat sein schönes neues Auto schon nach ein paar Tagen zuschanden gefahren.

Charakteristische Wortkombinationen:

etwas zuschanden fahren/machen, ein Pferd zuschanden reiten

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zuschanden
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalzuschanden

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: zuschauen
Anagramme: schnauzend