zeuseln (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich zeusel
zeusele
zeusle
du zeuselst
er, sie, es zeuselt
Präteritum ich zeuselte
Konjunktiv II ich zeuselte
Imperativ Singular zeusel!
zeusele!
zeusle!
Plural zeuselt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gezeuselt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:zeuseln

Worttrennung:

zeu·seln, Präteritum: zeu·sel·te, Partizip II: ge·zeu·selt

Aussprache:

IPA: [ˈt͡sɔɪ̯zl̩n]
Hörbeispiele:
Reime: -ɔɪ̯zl̩n

Bedeutungen:

[1] leichtsinnig mit Feuer hantieren/spielen
[2] gegen jemanden zünseln: jemanden (zu einer unüberlegten Handlung oder Reaktion) herausfordern, reizen

Synonyme:

[1] kokeln, zündeln, zünseln
[2] provozieren

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalzeuseln
[1, 2] Duden online „zeuseln
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „zeuseln
[1] Hans Bickel, Christoph Landolt; Schweizerischer Verein für die deutsche Sprache (Herausgeber): Duden, Schweizerhochdeutsch. Wörterbuch der Standardsprache in der deutschen Schweiz. 1. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2012, ISBN 978-3-411-70417-0, Seite 79.