zernarbt (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
zernarbt zernarbter am zernarbtesten
Alle weiteren Formen: Flexion:zernarbt

Worttrennung:

zer·narbt, Komparativ: zer·narb·ter, Superlativ: am zer·narb·tes·ten

Aussprache:

IPA: [t͡sɛɐ̯ˈnaʁpt]
Hörbeispiele:   zernarbt (Info)
Reime: -aʁpt

Bedeutungen:

[1] durch Narben entstellt

Herkunft:

Partizip II zu Narbe mit dem Präfix zer-

Sinnverwandte Wörter:

[1] narbig

Beispiele:

[1] Im Krieg musste mein Opa durch einen Stacheldraht fliehen, deswegen ist sein Arm zernarbt.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] zernarbter Körper, zernarbtes Gesicht, zernarbte Arme, Beine

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7 „zernarbt“
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „zernarben
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zernarbt
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalzernarbt

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: vernarbt