widerlegen (Deutsch)Bearbeiten

Verb, transitivBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich widerlege
du widerlegst
er, sie, es widerlegt
Präteritum ich widerlegte
Konjunktiv II ich widerlegte
Imperativ Singular widerlege!
Plural widerlegt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
widerlegt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:widerlegen

Worttrennung:

wi·der·le·gen, Präteritum: wi·der·leg·te, Partizip II: wi·der·legt

Aussprache:

IPA: [ˌviːdɐˈleːɡn̩]
Hörbeispiele:   widerlegen (Info)
Reime: -eːɡn̩

Bedeutungen:

[1] eine Behauptung widerlegen = beweisen, dass die Behauptung falsch ist

Herkunft:

zusammengesetzt aus wider (gegen) und Verb legen

Synonyme:

[1] falsifizieren, gegenargumentieren

Gegenwörter:

[1] verifizieren, beweisen, bestätigen

Beispiele:

[1] Ein Gegenbeispiel reicht, um eine Hypothese zu widerlegen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Theorie, Behauptung, Hypothese, Vermutung widerlegen

Wortbildungen:

widerlegbar, widerleglich, Widerlegung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Widerlegung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „widerlegen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalwiderlegen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: wiegelnder