weiterdenken (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich denke weiter
du denkst weiter
er, sie, es denkt weiter
Präteritum ich dachte weiter
Konjunktiv II ich dächte weiter
Imperativ Singular denke weiter!
Plural denkt weiter!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
weitergedacht haben
Alle weiteren Formen: Flexion:weiterdenken

Worttrennung:

wei·ter·den·ken, Präteritum: dach·te wei·ter, Partizip II: wei·ter·ge·dacht

Aussprache:

IPA: [ˈvaɪ̯tɐˌdɛŋkn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] eine Idee, einen Plan, eine Überlegung fortführen (besonders auch über das übliche Maß hinaus, mehr Aspekte einbeziehen als gewöhnlich)

Sinnverwandte Wörter:

[1] mitdenken, vorausdenken

Oberbegriffe:

[1] denken

Beispiele:

[1] Wir müssen die Entwicklung über den derzeitigen Stand hinaus weiterdenken.
[1] Wenn man weiterdenkt, fällt natürlich sofort die Nähe zu den ungelösten Umweltfragen auf.
[1] Da hättest du aber auch ein bisschen weiterdenken können! Kann doch nicht so schwer sein!

Wortbildungen:

Weiterdenken

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „weiterdenken
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „weiterdenken
[*] The Free Dictionary „weiterdenken
[1] Duden online „weiterdenken
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalweiterdenken