vorwarnen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich warne vor
du warnst vor
er, sie, es warnt vor
Präteritum ich warnte vor
Konjunktiv II ich warnte vor
Imperativ Singular warn vor!
warne vor!
Plural warnt vor!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
vorgewarnt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:vorwarnen

Worttrennung:

vor·war·nen, Präteritum: warn·te vor, Partizip II: vor·ge·warnt

Aussprache:

IPA: [ˈfoːɐ̯ˌvaʁnən]
Hörbeispiele:   vorwarnen (Info)

Bedeutungen:

[1] transitiv: (jemanden) einige Zeit im Voraus, rechtzeitig auf eine drohende Gefahr hinweisen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb warnen mit dem Derivatem vor-

Beispiele:

[1] „Mit dem für 2017 geplanten Start des ersten MTG-Satelliten wird es erstmals zusätzlich einen Blitzdetektor geben, der vom Weltraum aus die ersten Blitze eines Gewitters erkennt und die Bewohner der betroffenen Regionen vorwarnt.[1]

Wortbildungen:

Vorwarnstufe, Vorwarnung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „vorwarnen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „vorwarnen
[1] The Free Dictionary „vorwarnen
[1] Duden online „vorwarnen

Quellen:

  1. Rüdiger Schacht: Gewitter werden berechenbar. In: Welt Online. 24. Januar 2010, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 9. Dezember 2019).