vorübergehend

vorübergehend (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
vorübergehend
Alle weiteren Formen: Flexion:vorübergehend

Worttrennung:

vo·r·ü·ber·ge·hend, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [foˈʁyːbɐˌɡeːənt]
Hörbeispiele:   vorübergehend (Info),   vorübergehend (Österreich) (Info)

Bedeutungen:

[1] nur für kurze Zeit

Sinnverwandte Wörter:

[1] temporär, zeitweilig

Gegenwörter:

[1] dauerhaft

Beispiele:

[1] Die Linie 8 fährt nur vorübergehend nicht über die Eisenbahnstraße.
[1] Das Übergrößengeschäft bleibt wegen Krankheit vorübergehend geschlossen.
[1] Die Überfüllung der Hörsäle ist nur ein vorübergehender Zustand während der Renovierung der Universitätsgebäude.
[1] „Er forderte von der Stadt eine vorübergehende Aufhebung des Fütterungsverbotes und neue Taubenschläge zur kontrollierten Haltung der Vögel, um deren "Leid" in den Griff zu bekommen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „vorübergehend
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalvorübergehend
[1] Duden online „vorübergehend
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „vorübergehend

Quellen:

Partizip IBearbeiten

Worttrennung:

vo·r·ü·ber·ge·hend

Aussprache:

IPA: [foˈʁyːbɐˌɡeːənt]
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

vorübergehend ist eine flektierte Form von vorübergehen.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:vorübergehen.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag vorübergehen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.